Prof. Gesa Ziemer über Kultur und Kreativität

www.actionhouse.org
www.twitter.com/ActionHouseHD
www.facebook.com/ActionHouseHD

via Action House Heidelberg by admin on 9/23/10


Video Series:
Kreativität und Innovation in Heidelberg (3 of 6)

See also 10. Heidelberger Stadtgespräch über Innovation + Kreativität (1 of 6)
Wolf Lotter über Kultur, Kreativität und … (2 of 6)

Prof. Gesa Ziemer über Kultur und Kreativität

About this video, from the YouTube description:

Skype-Interview mit Prof. Dr. Gesa Ziemer
Professorin für Kulturtheorie an der Zürcher Hochschule der Künste

Die folgende Aufnahme entstand im Rahmen des Heidelberger Stadtgesprächs Kultur + Kreativität mit Gästen aus Kultur, Politik und Wirtschaft über die „kreative Klasse, über Konsequenzen und Potenziale für eine moderne Stadt. Liveam 9. Mai 2008 in Heidelberg, Halle_02.

Prof. Dr. Gesa Ziemer Gesa Ziemer (Prof. Dr.).
Studium Philosophie, Ethnologie und Neue Geschichte an den Universitäten Hamburg und Zürich. 2006 Promotion Universität Potsdam zum Thema plurimediale Ästhetik. Parallel zur Universität freie Kuratorin von Projekten an der Schnittstelle Theorie und Theater an internationalen Theater Festivals (u.a. Zürcher Theater Spektakel, Theaterformen Hannover/Braunschweig, Steirischer Herbst Graz).

An der Zürcher Hochschule der Künste: Professorin im Bereich Kulturtheorie/Ästhetik. Interdisziplinäre Forschungsprojekte zwischen Kunst, Kulturtheorie und Kreativwirtschaft. Seit 2006 Leitung des Projektes Komplizenschaft – Arbeit in Zukunft.

Seit 2008 Gastprofessur HafenCity University Hamburg im Bereich Stadtentwicklung. Konzeptgruppe Studiengang Kultur der Metropolen.

Veröffentlichungen in diversen Medien (Auswahl):

* Publikation, Verletzbare Orte. Entwurf einer praktischen Ästhetik.Berlin/Zürich 2008. * Filme, Komplizenschaften (mit Barbara Weber) 2007, Augen blickeN (mit Gitta Gsell) 2005. * Performative Hausbespielungen, u.a. Schauspielhaus Zürich Drei Kurze Nächte der Komplizen und Re-location zum Thema Gesundheit (mit Matthias von Hartz). Drei Spielfeldforschungen zu den Themen Kontrolle, Beziehungen und Utopien (mit Florian Malzacher).

Bilder: Creative Commons auf flickr, Suchbegriff “Zürich”. Danke an rebeccaundpedro, schoschie, cumen, Qtea, Tine & Hagen Graf und den anderen: Chapeau!

Enhanced by Zemanta

Prof. Gesa Ziemer über Kultur und Kreativität is a post from: Action House Heidelberg

Share and Enjoy: Facebook Twitter StumbleUpon MySpace FriendFeed Digg LinkedIn del.icio.us MisterWong.DE Ping.fm Posterous Propeller Reddit RSS Technorati Google Bookmarks Mixx Add to favorites email

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Related posts:

  1. Beat Basar Heidelberg: Kreativität for sale at Halle_02
  2. Creative Writing 1 – anfangen und aufhören
  3. At the Heidelberger Herbst, “kreativität” will dominate

About kunstkreativ

http://www.actionhouse.org/blog/kreativitaet
This entry was posted in kreativitaet. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s